Fianzieren einfach gemacht

Deine Finanzierung ist unsere Aufgabe

Wenn es um deine Finanzierung geht, solltest du ausschließlich mit echten Profis zusammenarbeiten, deine Zähne lässt du schließlich auch nicht von einem Tischler behandeln.

Unsere Zahlen auf einem Blick

2021

10000000
Finanzierungsvolumen 2021
30
Glückliche Kunden
0
Finanzierungen 2021

Unsere Zahlen auf einem Blick

2020

500000
Finanzierungsvolumen 2020
30
Glückliche Kunden
0
Finanzierungen 2020

Was unsere Kunden sagen

und du unbedingt wissen solltest

Constantin Schneider

Geschäftsführer

Tobias-Jürgen Saß

Geschäftsführer

Ebabil Ali Aslan

Geschäftsführer

Emily Wiborg

Pflegeberaterin/ Assistenz

Finanzierungen Kapitalanlagen Versicherungen

Kirstin Katzer

Finanzierungsspezialistin

FAQ

Eine Faustformel besagt: Ihre maximale Monatsrate für die Baufinanzierung sollte nicht höher als 35-40 Prozent Ihres Nettohaushaltseinkommen sein. Dennoch spielen generell mehrere Faktoren eine große Rolle. Einfluss hat zum einen das Eigenkapital, welches Sie in die Finanzierung einbringen können. selbstverständlich spielt auch der Wert des zu kaufenden Objekts und der damit verbundene Sollzins eine nicht unerhebliche Rolle.

Das kann man nicht pauschal und verantwortungsbewusst beantworten. Die besten Konditionen und die damit verbundene Bank sind stark von den individuellen finanziellen Gegebenheiten des Kunden und dem zu finanzierenden Objekt abhängig. Nicht jedes Kreditinstitut finanziert jede Person, hinzu kommt, dass die meisten Institute in nur bestimmten Gebieten Finanzieren können und dürfen. Es gibt sogar Banken, welche sich auf Apotheken und Ärzte spezialisiert haben oder im religiösen Bereich tätig sind.

Ihre Bank verlangt häufig einen Eigenkapital-Anteil als Sicherheit, ehe sie einen Kreditantrag bewilligt. Eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist jedoch unter bestimmten Bedingungen möglich. Manche Banken/ Sparkassen bieten eine Finanzierung über 100% Beleihung an, das ist aber eher die Ausnahme statt der Regel. Dann kann man auch mit einem s.g. Nachrangdarlehen arbeiten um damit die Kaufnebenkosten (Notar, Makler, Grundbuchkosten) zu finanzieren. In der Regel gilt: Je mehr Eigenkapital Sie einbringen, desto geringer ist das Risiko für Ihre Bank, wir sagen jedoch auch „so viel wie möglich, so wenig wie möglich“

Sprich uns gerne an!

Es gibt diverse Förderprogramme, unter folgendem Link der KFW, findest auch du dein Passendes Förderprogramm.

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/Produktfinder/

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann nimm doch direkt Kontakt mit uns auf und lass dich von uns überzeugen. Zur Professionalität gibt es noch ein extra Wohlfühlpaket und gute Laune oben drauf. Wenn es um eine Finanzierungsanfrage geht, kannst du auch direkt auf den Button „Anfrage“ klicken.

Beratung Bild

Unsere Partner